Hotel Bangkok Treehouse in der grünen Lunge auf Bang Krachao

Wer im chaotischen Bangkok eine grüne Alternative sucht, der ist beim Bangkok TreeHouse auf der Flusshalbinsel Bang Krachao an der richtigen Adresse. Egal ob für einen Tagesausflug, eine Übernachtung oder gleich ein paar Tage: 

Wer hier ist, der sollte sich das Bangkok TreeHouse nicht entgehen lassen. Der Mangrovensumpf und die teils mehrere Meter hohen Stege ohne Balustrade sind ein echtes Erlebnis und bieten Dschungelflair in unmittelbarer Nähe der Großstadt.


Wer zu Beginn seines Aufenthaltes sein Smartphone abgibt, der erhält sogar einen Rabatt für die digitale Abstinenz. Der eigens eingerichtete Fahrradparkplatz vor der Anlage ist obligatorisch. Wer sich auf der Insel auf dem Drahtesel bewegt, der kann ihn hier sicher abstellen. Eins Straße zum Hotel gibt es nicht, wer ins TreeHouse möchte, der kommt zu Fuß, mit dem Rad oder dem Boot.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Nicht nur leckeres Essen und gute Getränke wie Eiskaffee, Smoothies und Tee locken die Besucher hier hin, sondern auch ein einzigartiges Design. Unser Lieblingsplatz ist der überdachte Pavillon in der nähe vom Steg ganz am Ende der Anlage. Die leckeren Brownie Cracker gehen übrigens immer.

Food und Speisen: Restaurant im Bangkok TreeHouse

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Deine Bestellung orderst du an der Theke am Eingang, bezahlen kannst du direkt oder später. Hier lernst du auch die gute Seele des Hauses kennen, die nichts dagegen hat, wenn du dich neben sie auf den Glasboden stellst, um deinen Gleichgewichtssinn zu testen. Ganz schön hoch. Gäste dürfen ihre Hunde übrigens ebenfalls mitbringen, damit der Urlaub gemeinsam verbracht werden kann.

Serviert werden übrigens nur saisonale und selbstverständliche frische Speisen. Obst und Gemüse werden im Resort selbst angebaut und dort geerntet.  Auch Veganer werden hier fündig. Um Müll zu vermeiden, werden am Abend lediglich drei Menüs zur Auswahl angeboten: Thailändische Spezialitäten, ein Fischgericht oder ein veganer Teller. Der wenige Abfall, der dabei entsteht, wird kompostiert.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Wer mag, der übernachtet hier auch. Die voll verglasten Schlafzimmer erlauben einen tollen Ausblick über die grüne Oase und hinüber auf die andere Seite des Flusses und die Skyline von Bangkok.

Übernachtung im Bangkok TreeHouse

Ein riesen Plus für diese Unterkunft ist der Bezug zur Natur, denn das TreeHouse unternimmt keine Maßnahmen gegen Eidechsen, Insekten und Moskitos. Wer gerne Schmetterlinge beobachtet und Vogelgezwitscher lauscht, der kommt voll auf seine Kosten. Alle Bereiche im Hotel sind rauchfrei, das gefällt uns mit Kind besonders gut.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Die Zimmer verfügen über Außenduschen und eine energieeffiziente Klimaanlage, die öffentlichen Bereiche im Resort sind hingegen nicht klimatisiert. Die Basis des Bauwerks bietet Bambus als nachhaltiger und nachwachsender Rohstoff.

Energieeffizienz wird im Bangkok TreeHouse groß geschrieben

Gekocht wird mit Solarkochern. Die für die Gäste bereit gehaltenen Serviceartikel im Badezimmer werden lokal produziert und gekauft. Wäsche und Handtücher werden nur an der Luft getrocknet, dadurch wird Energie gespart. Die Außenbeleuchtung und die Lampen in den öffentlichen Bereichen werden durch Solarenergie und Windkraft gespeist.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Das Tree House verfügt über einen eigenen Pier und bringt seine Gäste mittels Shuttleboot auf die wilde Seite der Stadt. Dieser wurde mit Plastikmüll gebaut und die Wände der Baumhäuser mit ausrangierten Saftkartons gedämmt.

Vegane Öko-Bambus-Recycling-Architektur im Bangkok TreeHouse

Außerdem ist das Bangkok TreeHouse frei von Leder und tierischen Nebenprodukten. Fisch wird im Restaurant zwar serviert, auf Fleisch jedoch verzichtet. Die Öko-Bambus-Recycling-Architektur spricht für sich.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Liebevolle Bepflanzung und Gestaltung schaffen ein tolles Ambiente zum Wohlfühlen.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Mit Kind ist es gleich noch ein Abenteuer dazu. Kinderstühle gibt es im Restaurant nicht und ohne dauerhafte Begleitung sind die Stege über dem Wasser nicht ganz ungefährlich. Dafür gibt es jede Menge Natur zu entdecken.

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Bangkok Treehouse Ecolodge | Hoteltest | Thailand | grüne Oase | Flusshalbinsel Bang Krachao | www.childandcompass.com

Das Resort stellt seinen Gästen kostenlos Fahrräder zur Verfügung, um die Insel zu erkunden. Diese sind etwas besser in Schuss als die kostspielige Alternative rund um die Insel. Das Bangkok TreeHouse bietet verschiedene Zimmer an, darunter einen Family Room und ein schwimmendes Bett auf dem Wasser, auf dem du garantiert nass wirst. Außerdem kann man sich hier trauen und eine grüne Hochzeit feiern.

Wir haben hier eine entspannte Zeit verbracht und können das TreeHouse absolut empfehlen.

Bis bald!

Ecolodge Bangkok Treehouse - Hoteltest | Thailand | Reisetipps & Sehenswürdigkeiten | Asien | www.childandcompass.com | Reiseführer

.
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung! Der Text ist ein redaktioneller Beitrag! Er spiegelt unsere persönliche Meinung, die auf Erfahrung beruht,  wieder und könnte unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben, ohne dass wir hierzu beauftragt wurden oder einen finanziellen Ausgleich erhalten haben.

4 Kommentare

  1. 18/11/2018 / 19:45

    Wow, das sieht richtig gut aus da möchte man doch gleich los. Was mich nur etwas irritiert hat ist das man im TreeHouse keine Maßnahmen gegen Insekten und Moskitos unternimmt. Heißt das es gibt nicht mal ein Moskitonetz? Natur pur ist OK, aber Malaria übertragenden Moskitos müssen ja nun nicht sein. Ich kann jedem immer nur empfehlen sein eigenes Netz mitzunehmen, dann bleibt man gesund und kann die Menschen, die Natur, das Land und das Essen genießen.

    • Isabel
      Autor
      18/11/2018 / 19:49

      Hey Moskito 😉

      Damit ist gemeint, dass nicht mit Insektiziden gesprüht wird.
      Was ich auch sehr gut finde.
      Auf den Malediven und auch in vielen anderen Gegenden werden die Resortbereiche ja regelmäßig mit Chemikalien ausgeräuchert.
      Dem möchte ich mich nicht aussetzen und mein Kind schon mal gar nicht.

      Wenn wir in Länder reisen, in denen das Risiko einer Krankheitsübertragung durch Mücken besteht, dann sollten wir uns dieser Gefahr bewusst sein!

      Wir haben auf jeder Reise unser eigenes Netz dabei. Allein schon deswegen, weil es uns die größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Unterkunft ermöglicht.
      Außerdem achte ich insbesondere bei meiner Tochter auf passende Kleidung.

      Liebe Grüße
      Isabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere