• Lake Bled oder Bohinj See – der schönste See in Slowenien
  • Lake Bled oder Bohinj See – der schönste See in Slowenien

    Lake Bled oder Lake Bohinj: welcher ist der schönste See Sloweniens? Beide in den Julischen Alpen gelegenen Seen in Slowenien haben ihren Charme, sich auf einen der beiden festzulegen wird schwer.

    Slowenien haben wir mit dem Camper bereist, falls du nicht genügend Reisezeit für beide Seen im Gepäck hast, findest du in diesem Artikel eine kleine Entscheidungshilfe.


    Lake Bled oder Bohinj See in Slowenien

    Gleich vorweg: beide Seen sind touristisch. Das Land ist klein, wer eine Rundreise plant, der kommt an mindestens einem der beiden vorbei, meist sogar an beiden Seen in Slowenien. Die Frage zu beantworten, ob Lake Bled oder der Bohinj See das bessere Reiseziel ist, kommt darauf an, welcher Reisetyp du bist und was du gerne unternehmen möchtest.

    Hier findest du unsere Slowenien-Route:

    (Wild)Campen in Slowenien

    Lake Bled in Slowenien

    Fotos vom Bleder See

    Frau mit Rucksack an Aussichtsplattform am Lake Bled
    Vom Aussichtspunkt Mala Osojnica kannst du die Marienkirche sehen
    Kleine Insel auf dem Bleder See
    Otok, die Insel im Bleder See, ist das einzige Eiland von Slowenien
    Kirche am Lake Bled in Slowenien
    Charakteristisch für den Lake Bled: die Julischen Alpen im Hintergrund

    Lake Bled: Unternehmungen & Aktivitäten

    Was kann man am Lake Bled machen? Der Bleder See bietet sich vor allem für Wanderungen und leichte Spaziergänge an. Du kannst einen der Aussichtspunkte am Lake Bled erklimmen oder zur Burg spazieren.

    Weniger anspruchsvoll ist die Umrundung des Sees in weniger als zwei Stunden. Außerdem gibt es eine Art öffentliche Freibadwiese, du kannst Wassersport betreiben und ein Boot mieten, mit dem du zur Marienkirche auf der kleinen Insel in der Mitte des Bleder Sees fahren kannst.

    Boot am Steg
    Mit einem der Holzboote kannst du nach Otok übersetzen

    Dieses kleine Fleckchen namens Otok ist übrigens auch die einzige Insel Sloweniens.

    Richtige Badestrände, die flach abfallen und daher auch für Kinder gut geeignet sind, gibt es am Lake Bled nicht. Das Wasser wird schnell tief und ist daher nur für sichere Schwimmer geeignet.

    Campingplätze & Wohnmobil am Lake Bled

    Wenn du mit dem Wohnmobil am Lake Bled, auch Blejsko Jezero genannt, campen möchtest, hast du keine große Auswahl. Es gibt einen recht zentral gelegenen Wohnmobilstellplatz in fußläufiger Entfernung zum See.

    Wenn du in Slowenien zelten möchtest, hast du mehr Auswahl. Vom Camp Sobec sind es nur ein paar Kilometer bis zum Lake Bled.

    Parken in Bled ist ingesamt eine eher teure Angelegenheit, auf den wenigen verfügbaren Plätzen werden gleich ein paar Euro pro Stunde fällig.

    Übrigens: Slowenien hat auch eine ganz bezaubernde Hauptstadt, die du unbedingt besuchen solltest!

    Tipps für alle Ljubljana Sehenswürdigkeiten an einem Tag

    Lake Bohinj in Slowenien

    Fotos vom Bohinj See

    SUP-Fahrer auf dem Bohinj See
    Unsere Lieblingsbeschäftigung am Bohinj See: Wassersport
    Bootshaus am Lake Bohinj
    So sieht es morgens am Lake Bohinj aus, bevor das Camp Zlaterog zum Leben erwacht

    Lake Bohinj: Unternehmungen & Aktivitäten

    Der Bohinj See liegt mitten im Triglav Nationalpark. Zahlreiche, auch mehrtägige Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsstufen erwarten dich im einzigen Nationalpark Sloweniens.

    Eine tolle Aussicht hast du vom „Vogel“, den du mit einer Seilbahn erreichst. Wir haben Slowenien im Sommer bereist – dass hier oben sonst Ski gefahren wird, musste ich mir erst einmal auf der Zunge zergehen lassen.

    Rund um den Lake Bohinj gibt es kleine, auch flach abfallende Strandabschnitte. Unter Aufsicht können auch Kinder hier baden und spielen.

    Frau mit Kind auf SUP
    Der Bohinj See ist kalt und tief: zur Sicherheit trägt meine Tochter eine Schwimmweste

    Wenn dir das Wasser nicht zu kalt ist, kannst du im Lake Bohinj schwimmen oder dir ein SUP ausleihen. Fischen ist mit einer entsprechenden Lizenz ebenfalls erlaubt.

    Campingplätze & Wohnmobil am Lake Bohinj

    Direkt am Wasser stehen kannst du mit dem Wohnmobil am Lake Bohinj im Camp Zlaterog.

    Gleich nebenan befindet sich ein großer Parkplatz, der bei unserem Aufenthalt trotz überfüllter Campingplätze stets leer war. Auf der Anfahrt zum Lake Bohinj solltest du mit Stau rechnen, denn es gibt nur eine Zufahrtsstraße, auf der die Wohnmobile und Camper auch schon mal Schlange stehen, weil sie auf ein freies Plätzchen in den Camps direkt am See hoffen.

    Eine Alternative kann der Shuttle-Bus sein, vor allem wenn du vom Bohinj See einen Ausflug nach Bled oder zur Vintgar Klamm planst. Der steht dann zwar auch im Stau, aber du musst wenigstens nicht selbst fahren. Für mehr Informationen lies auch unseren ausführlichen Bericht zum Camping am Bohinj See.

    Hier findest du eine Auswahl ein Slowenien Reiseführern:

    Fazit: der schönste See in Slowenien

    Wir können uns einfach nicht entscheiden. Sorry, aber ich kann dir hier keine Empfehlung geben, außer: Du musst dein Urlaubsprogramm ein wenig straffen, wenn du anfangs gedacht hast, dass du dich aus Zeitgründen für nur einen der beiden Seen entscheiden möchtest.

    Sitzende Frau am See mit Blick auf Kirche
    Lake Bled oder Lake Bohinj? Ich kann mich nicht entscheiden

    Die schöneren Stellplätze für Wohnmobile und Camper gibt es unserer Meinung nach am Bohinj See. Wenn du mit dem Zelt unterwegs bist oder in ein Hotel eincheckst, fühlst du dich am Bleder See vermutlich genauso wohl.

    Am Lake Bled hast du, aufgrund seiner geringen Größe, innerhalb eines Tages alle wichtigsten Spots abgegrast und kannst die Weiterreise antreten. Wir haben lieber ein paar Tage mehr am Bohinj See verbracht, nachdem wir uns einen der hart umkämpften Stellplätze gesichert hatten.

    Insgesamt würde ich dir also dazu raten, beide Seen in deiner Reiseplanung zu berücksichtigen. Du kannst auch einen Tagesausflug vom Bohinj See nach Bled oder umgekehrt machen.


    Hat dir der Beitrag weitergeholfen? Dann merke ihn dir auf Pinterest und teile ihn gerne mit deinen Freunden! Wir freuen uns auch stets über Kommentare und Anregungen!

    .
    Offenlegung I ^Link zum Amazon-Partnerprogramm. Wenn du über diesen Link bestellst, erhalte ich eine kleine Provision und du unterstützt damit meine Arbeit und diesen Blog!

    2 Kommentare

    1. 21/09/2020 / 17:45

      Bisher kenn ich nur den Bleder See… der war schon wirklich seeeehr traumhaft. Wir hatten damals strahlend blauen Himmel (mit ein paar Schäfchenwolken) – und die Farben waren ein Wahnsinn! Definitiv einer der schönsten Seen, den ich bisher gesehen habe. und dass obwohl wir hier rund um München schon auch ne ganze Menge schöne Seen haben…

    2. 21/09/2020 / 18:01

      Was für wunderschöne Aufnahmen und gute Tipps! Da möchte ich fast gleich ins Auto springen und losfahren. Geht nicht, aber auf jeden Fall merke ich mir diese tolle Gegend vor!
      Vielen Dank für die gute Idee!
      Liebe Grüße
      Gabriela

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.