Lissabon – Lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra in Portugal?

Lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra im Portugal? Klare Antwort: Nein! Warum? Weil Sintra so viel zu bieten hat, dass du dort locker eine halbe Woche und mehr verbringen kannst.

Die Parks der Schlösser in Sintra sind riesig, wir hätten noch viele Stunden länger auf den kleinen Wegen spazieren können. In diesem Beitrag zeigen wir dir unsere schönsten Fotos der vier wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sintra in Portugal und geben dir Tipps für einen Sintra Tagesausflug von Lissabon aus.


Hallo bezauberndes Sintra, hallo Schlösser und Paläste! Sintra in Portugal ist einzigartig und in jedem Fall mehr als nur einen Tagesausflug von Lissabon aus wert. Unser Reisetipp für Sintra: bleib so lange, wie du kannst. Bei unserem Besuch hatte ich nicht nur ein Mal das Gefühl an einem verwunschenen Ort mitten in einem Märchen zu sein.

In diesem Beitrag stellen wir dir Sintra in Portugal ausführlich vor, schreiben darüber, warum sich ein Tagesausflug nach Sintra nicht lohnt und geben dir Anhaltspunkte, wie du gleich mehrere Tage in der Märchenstadt bei Lissabon verbringen kannst.

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Pena PalastLohnt sich ein Tag in Sintra? – Keinesfalls darfst du den Pena Palast verpassen!

Die 25 Kilometer westlich von Lissabon liegende Stadt ist seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe und strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten und Parkanlagen, die es ganz schnell schaffen werden dich in ihren Bann zu ziehen.

Die frühere Sommerresidenz der portugiesischen Könige liegt etwas höher als Lissabon, wodurch es hier ein paar angenehmere Grade kühler ist als in der Hauptstadt. Perfektes Wetter für Wanderungen und Spaziergänge, für Kultur und Natur.

Hast du nur 1 Tag Zeit für Sintra?

Hier findest du unsere Tipps für einen Lissabon Tagesausflug: #4 Sintra Highlights an einem Tag

Wenn du nicht mehr als einen Tag Zeit hast, dann solltest du trotzdem die Hauptstadt verlassen und nach Sintra kommen. Denn, auch wenn wir vor Begeisterung ein wenig übertreiben, lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra in Portugal selbstverständlich bei jedem Besuch in Lissabon.

Sintra solltest du bei einer Städtereise nach Lissabon keinesfalls verpassen.

Sintra in Portugal  – die Anreise von Lissabon nach Sintra

Aufgrund der nur wenigen vorhandenen Parkplätze empfehlen wir dir mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und damit auch die Stadt und das Umland zu erkunden.

Nach Sintra in Portugal kommst du zum Beispiel von Lissabons Bahnhöfen Rossio und Oriente mit der Linha de Sintra für weniger als 3 Euro. Nach 40 Minuten erreichst du den nahe des Ortskern liegenden Bahnhof, von dem du bis zum Zentrum nicht mehr als fünf Minuten läufst.

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Pena Palast

Lohnt sich ein Tagesausflug in Sintra? Lissabon Tagesausflug in Portugal

Ich habe mich gegen eine geführte Tour in einer Gruppe und für das Erkunden auf eigene Faust entschieden, nicht zuletzt weil wir es mit Kind immer so handhaben, sondern auch, weil Sintra recht einfach zu bereisen ist.

Die Wege sind gut beschildert, am Bahnhof findest du Informationen zu den Shuttle-Bussen, falls dir der Weg zu den meist auf einem Berg gelegenen Sehenswürdigkeiten von Sintra zu anstrengend ist.

Wie viel Zeit benötige ich für Sintra in Portugal?

Wer nicht gleich eine ganze Woche für Sintra einplant, der muss Prioritäten setzen. Wir haben uns drei volle Tage für die Besichtigungen Zeit genommen. Am ersten Tag fahren wir mit der grünen Linie 435 und am Zweiten Tag mit der gelben Linie 434. Pro Tag haben wir es geschafft, je zwei Orte ausgiebig zu erkunden.

Das klingt erst mal wenig, wenn du jedoch ausgedehnte Spaziergänge in den Gärten und Parkanlagen von Sintra in Portugal machen möchtest, dann unterschätze die Distanzen nicht. Auch die Wartezeiten am völlig überlaufenen Palácio da Pena sind nicht unbedingt kurz und kosten viel Zeit.

Für die An- und Abreise haben wir je einen zusätzlichen Tag eingeplant, ebenso wie für einen Besuch in Sintras Altstadt.

Lohnt sich ein Tagesausflug von Lissabon nach Sintra in Portugal also wirklich?

Wie kommt man zu den Sehenswürdigkeiten von Sintra in Portugal?

In Sintra verkehren Shuttle-Busse zu den relevanten Sehenswürdigkeiten wie dem Palácio Nacional de Sintra, dem Castelo dos Mouros sowie dem Palácio Monserrate und dem Pena Palast.

Die Busse sind sehr zuverlässig und fahren alle 20 Minuten an den Haltestellen ab. Tickets gibt’s beim Fahrer oder vor dem Bahnhof in Sintra. Weitere Informationen dazu bekommst du direkt im Bahnhofsgebäude, die Haltestellen für die Busse befinden sich davor.

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Quinta de Regaleira

Quinta de Regaleira in Sintra – Lohnt sich ein Tagesausflug von Lissabon nach Sintra?

Der Touristenbus 434 fährt vom Bahnhof aus erst ins Stadtzentrum und dann zum Palácio da Pena sowie zum Moorish Castle. Er hält auch günstig um dem Nationalpalast von Sintra in Portugal einen Besuch abzustatten, diesen erreichst du jedoch bei einem abendlichen Spaziergang durch die Altstadt auch zu Fuß. Die Linie 435 fährt zur Quinta de Regaleira und zum Palácio Monserrate.

Wenn du von Lissabon aus in Sintra am Bahnhof ankommst, erreichst du fast alle Paläste und Gärten auch zu Fuß.

Damit sich ein Tagesausflug nach Sintra lohnt, empfehlen wir dir zumindest auf dem Hinweg einen der Shuttlebusse zu nutzen und wenn dir ein Park besonders gut gefällt, bergab zur nächsten Station zu spazieren.

Sintra in Portugal: Unsere Highlights in der Märchenstadt

Neben einer gemütlichen Altstadt und einem kleinen Nationalpalast, der dann doch weitläufiger war als gedacht, warten in Sintra in Portugal riesige Parkanlagen und ein traumhaftes Märchenschloss. Alleine in der Quinta da Regaleira und ihren Gärten kannst du dich einen ganzen Tag verlieren.

Hier befindet sich übrigens auch der unterirdische Brunnen.

Wir stellen dir hier unsere vier Lieblinge und die Altstadt von Sintra vor, damit du dir selbst ein Bild machen kannst, ob sich ein Tagesausflug nach Sintra für dich lohnt, oder du doch eher ein wenig mehr Zeit einplanen solltest.

#1 Sehenswürdigkeiten in Sintra: Quinta da Regaleira mit unterirdischem Turm

In dem Herrenhaus mit seinem wunderschönen Garten findest du den gut versteckten Poco Initiático, einen unterirdischen Turm. Für uns das absolute Highlight schon zu Beginn unseres Besuchs von Sintra im Portugal.

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, unterirdischer Brunnen, Quinta de Regaleira

Der unterirdische Brunnen, eine der bekanntesten Sintra Sehenswürdigkeiten.

Gut verborgen hinter ein paar großen Steinen befindet sich der Eingang zum Schneckenhaus aus Stein. Je weiter du die Treppen hinab läufst, desto dunkler und kälter wird es. Der Ausblick nach oben ist besonders faszinierend.

Wenn du zu Fuß unterwegs bist, kannst du von hier aus auch zum Palácio da Pena ein kleines Stück den Berg hinauf wandern. Meine zweijährige Tochter hat diese häufig als anspruchsvoll beschriebene Strecke gut gemeistert. Aufgrund der langen Warteschlange am Eingang haben wir uns dafür entschieden am nächsten Tag nochmal wieder zu kommen.

#2 Lohnt sich Sintra in Portugal? – Der Palácio de Monserrate

Wir sind als nächstes zum Palácio de Monserrate gefahren, denn hier befindet sich ein nettes Café mit leckeren Teilchen und Tee im Angebot. Nach einer kurzen Mittagspause sind es noch ein paar Minuten zu Fuß durch den Park und plötzlich stehst du vor diesem Palast:

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Palacio Monserrate

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Palacio Monserrate

Sintra in Portugal lohnt sich alleine schon deswegen. Nur wenige Besucher finden hier hin, wir waren hier lange Zeit allein und konnten uns den Palast ganz in Ruhe anschauen.

#3 Castelo dos Mouros, Moorish Castle – Sintra in Portugal

Für den zweiten Tag haben wir die Maurenburg und den Pena-Palast eingeplant. Letzterer ist das Highlight für die Besucher Sintras und bereits am frühen Morgen gut besucht. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen das Castelo dos Mouros als erstes zu besichtigen.

Nach einer rasanten und kurvenreichen Fahrt kommen wir an der noch im Nebel eingehüllten Burg ganz oben auf dem Berg an. Hier sind wir tatsächlich als eine der ersten in den Park spaziert und haben die Burgmauern ganz für uns. Der Ausblick über Sintra in Portugal und die umliegende Landschaft ist gigantisch.

Bei einem Blick nach oben erkennst du den Palácio da Pena und hast ebenso eine gute Aussicht auf Sintra, den Nationalpalast und die Altstadt.

#4 Palácio Nacional da Pena – Lohnt sich ein Sintra Tagesausflug?

Das um 1840 auf einem Granitfelsen errichtete Märchenschloss wird häufig auch als portugiesisches Neuschwanstein bezeichnet und ist der letzte erbaute Königspalast in Portugal. Ab dem Eingang zum Park fahren Busse bis vor den Palast, der Weg nach oben ist allerdings gar nicht so anstrengend.

Schon aus weiter Ferne kannst du den auffällig roten, dem Torre de Belém ähnlichen Hauptturm der Schlossanlage erkennen, die sich keinem Baustil vollends hingegeben hat. Neben maurischen und fernöstlichen Elementen erwarten dich ein arabischer Saal und Porzellan von Meißner. Lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra in Portugal? Die Antwort liegt bei diesen Bildern auf der Hand, oder!?

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Altstadt Sintra, Nationalpalast

Ein Tag in Sintra: Blick auf die Altstadt und den Nationalpalast.

Nach der Besichtigung kannst du von hier aus über einen Wanderweg durch die Gärten der Villa Sassetti zurück ins Stadtzentrum nach Sintra laufen. Wenn du nachmittags dort bist, informierst du dich am besten bereits am Eingang über die Öffnungszeiten. Auch das Tor, durch welches du am Ende des Gartens die Anlage verlassen kannst, schließt je nach Jahreszeit früher oder später.

#5 Zentrum & Altstadt von Sintra in Portugal

Auch der Ortskern von Sintra hält ein paar besondere Schätzchen bereit. Hier gibt es viele kleine Restaurants und Cafés, bunte Hausfassaden und das ein oder andere Souvenirgeschäft.

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Sintra Altstadt

Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Sintra Altstadt  Ein Tag in Sintra, Lissabon Tagesausflug in Portugal, Sintra Sehenswürdigkeiten, Anreise nach Sintra, Sintra Altstadt

Wenn du vor der Rückfahrt nach Lissabon noch ein wenig Zeit hast, dann plane sie für einen Stadtbummel oder ein leckeres Abendessen ein. Hier triffst du auf ein charmantes Altstadtflair, auf freundliche Menschen und kannst den Tag in Sintra in Portugal ganz entspannt ausklingen lassen.

#7 Palácio Nacional da Sintra – Lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra?

Den Stadtpalast findest du im Zentrum von Sintra, zehn Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Wenn du eine Besichtigung der Altstadt einplanst, dann lohnt sich ein Abstecher zum Nationalpalast ebenfalls.

Lohnt sich ein Tagesausflug von Lissabon nach Sintra in Portugal?

Ja und Nein, denn ein einziger Tag für ganz Sintra ist viel zu wenig. Wenn du mehr als einen Tag Zeit hast: umso besser. Unser verlängertes Wochenende war schon recht knapp bemessen, sodass wir uns für vier Sehenswürdigkeiten in Sintra in Portugal entscheiden mussten, obwohl wir gerne mehr gesehen hätten.

Wenn du während deiner Lissabon Städtereise nur Zeit für einen Tagesausflug nach Sintra hast, dann findest du hier Tipps, wie du deinen Tag optimal gestaltest: Portugal Reiseziele – Tagesausflug nach Sintra von Lissabon aus

Die Distanzen zwischen den Palästen und Schlössern sind zwar kurz und die Strecken überschaubar, die einzelnen Gebäude und Gärten haben jedoch so viel Potenzial, dass eine vollständige Erkundung in nur ein paar Stunden nahezu unmöglich ist.

Damit sich ein Tagesausflug nach Sintra lohnt und entspannt gestaltet ist, empfehlen wir dir bei nur wenig Zeit dich auf zwei bis maximal drei Orte zu beschränken. Unser unangefochtener Favorit ist die Quinta da Regaleira. Die Maurenburg hat uns am frühen Morgen ebenfalls fasziniert.

Würden wir uns entscheiden müssen, dann würden wir den gehypten und deswegen stark überlaufenen Palácio da Pena auslassen und uns stattdessen auf eine der anderen Sehenswürdigkeiten konzentrieren.

.
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung! Der Text ist ein redaktioneller Beitrag, der unsere persönliche Meinung, die auf Erfahrung beruht,  wiederspiegelt und unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass wir hierzu beauftragt wurden oder einen finanziellen Ausgleich erhalten haben.

16 Kommentare

  1. 27/10/2018 / 12:47

    Woow, Sintra scheint gerade im Herbst wunderschön aus. Bei uns steht zwar erstmal Lissabon auf der Liste, je nachdem liegt dann aber doch noch ein Abstecher drin!

    Wunderschöne Fotos, übrigens!

    • Isabel
      Autor
      27/10/2018 / 12:58

      Hallo Linda,

      vielen Dank für deinen Kommentar!

      Sintra ist wirklich sehr bezaubernd,
      vielleicht habt ihr ja noch ein wenig Zeit übrig!

      Liebe Grüße

  2. 28/10/2018 / 07:44

    Oh ja, das habt ihr völlig richtig erkannt! War schön so oft da und will immer wieder hin. Es ist wirklich die ein Ausflug in ein Minimärchen, für das man Minimum 2 Tage braucht. Ein Tagesausflug ist meiner Meinung nach auch viel zu wenig, wenigstens 1 Übernachtung sollte man sich gönnen. Habt ihr auch die göttlichen Travesseiros bei Piriquita probiert? Diese süßen Blätterteigtaschen allein sind für mich schon n Grund nach Sintra zu reisen 😂.
    Auf jeden Fall sehr schöne Fotos!

    Liebe Grüße von der Algarve

    Susanne

    • Isabel
      Autor
      28/10/2018 / 08:51

      Hey Susanne!

      Wie ist das Wetter vor Ort?

      Ich beneide euch ein wenig, wir sind ja gerade erst zurück aus Portugal!

      Als wir in Sintra angekommen sind waren wir ja schon ein Weilchen in Portugal und haben es mit den Pastéis de Nata ordentlich übertrieben 🙈

      Liebe Grüße und habt noch eine tolle Zeit!

      • 29/10/2018 / 11:46

        Hi,

        ich wohne ja einen Teil des Jahres in Portugal und bin an der Algarve aufgewachsen, von daher habe ich den Törtchenkonsum einigermaßen im Griff. Ich weiß ja, ich komme bald wieder dran 😀 Pasteis de Nata gibts halt überall in Portugal, klar die sind toll, aber ich liebe die meisten Nachspeisen in Portugal. Besonders heiß bin ich auf Travesseiros, denn die gibts nur dort bzw. viel seltener und die vom Piriquita in Sintra sind legendär. Von daher unbedingt austesten das nächste Mal! 🙂

        Bin grad wieder ein paar Wochen zum Arbeiten und für die Hilfsaktion in Monchique hier, Wetter ist gemischt. Viel Sonnenschein, aber auch heftiger Wind. Regen gabs am Freitag ordentlich. Es wird langsam Herbst.

        LG
        Susanne

        • Isabel
          Autor
          29/10/2018 / 12:40

          Ach, das wusste ich gar nicht und macht mich direkt sehr neidisch! 😊

          Deine Empfehlungen merke ich mir und würde ich mit deinem Einverständnis gerne in meinen Beitrag zu meiner Rundreise aufnehmen!

          Ich verlinke dich selbstverständlich. Hast du was über Portugal?

          Liebe Grüße

          • 29/10/2018 / 19:48

            Ja klar, cool, gerne!
            Ein großer Fokus von meinem Blog ist Portugal, hab dir die Unterseite noch mal unten verlinkt. Du kannst dann im Untermenü noch nach Regionen filtern. Am meisten Stoff findest über die Algarve, der Rest ist größtenteils noch im Aufbau. Ich kenne zwar von Portugal deutlich mehr als von Deutschland, aber ein Großteil ist noch nicht verbloggt oder ich möchte erst wieder neue Bilder machen. Derzeit komme ich aber wegen des Hilfsprojekts für die Opfer der diesjährigen Waldbrände in Monchique auch kaum dazu, andere Artikel zu schreiben. Dazu findest du auch eine Rubrik auf meinem Blog. Schau einfach mal rein und fisch dir was raus, was am besten zu deinem Artikel passt.

            Lieben Gruß
            Susanne

  3. 02/11/2018 / 17:45

    Liebe Isabel,

    vielen Dank für diese tollen Eindrücke. Wir haben auf unserem Kurztrip nach Lissabon Sintra leider nicht geschafft. Aber wie ich bei den tollen Fotos sehe und lese haben wir wohl alles richtig gemacht und kommen auf jeden Fall mit mehr Zeit hierher. Ein ganz toller Beitrag, danke für die vielen infos.

    Viele Grüße,
    Tanja

    • Isabel
      Autor
      02/11/2018 / 17:47

      Hallo Tanja,

      lieben Dank für deinen Kommentar 🙂

      Ja, Sintra ist meiner Meinung nach wirklich eine eigene Städtereise wert.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere