Venedigs Burano & die bunte Lagunenstadt in Italien

Es heißt Venedigs Burano mit seinen bunten Häusern sei die farbenfroheste Stadt der Welt. Ohne weitere Recherche nehme ich das gerne so hin. Die Häuser und Gebäude leuchten in prächtigen Farben und schon bei unserer Ankunft in Venedig haben wir uns gefragt: Warum sind die Häuser auf Burano so schön bunt und wie kommt man nach Burano? Denn auf den ersten Blick liegt es ziemlich weit draußen.


Wir haben Burano am Nachmittag besucht und den Ausflug mit einer Fahrt nach Murano und Torcello verbunden. Die drei Inseln eignen sich bestens für einen Aufenthalt während der zweiten Tageshälfte und der weite Weg wird schon bei der Ankunft belohnt.

Bereits vom Wasser aus leuchten uns die bunten Häuser von Burano entgegen. Auf Murano findest du die Glasbläser, die das weltberühmte Muranoglas produzieren und in die ganze Welt verschicken. Auf Torcello läufst du über die Ponte del Diavolo, eine der beiden letzten Brücken ohne Brüstung in Venedig und kannst den Tag bei einem leckeren Essen in toller Atmosphäre ausklingen lassen.

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Wenn du noch auf der Suche nach Informationen rund um ein entspanntes Ankommen in Venedig bist, dann lies unseren Beitrag mit Reisetipps und Empfehlungen. Unsere Highlights und die schönsten Sehenswürdigkeiten in Venedig haben wir ebenfalls für dich gesammelt.

Am Wochenende und vor allem sonntags solltest du Burano nach Möglichkeit meiden, wenn man du dich nicht von Menschenmassen an den bunten Häusern in Burano vorbei schieben lassen möchtest. Wir haben Burano an einem Montag im Mai als sehr angenehmes Ausflugsziel wahrgenommen.

Burano in Venedig: Wissenswertes zu der bunten Stadt

Venedigs Burano besteht aus vier einzelnen Inseln, die durch kleine Brücken miteinander verbunden sind. Wir haben hier sogar mehrere Möglichkeiten entdeckt, das Wasser barrierefrei zu überqueren. Über eine 60 Meter lange Holzbrücke lässt sich von Burano aus die Nachbarinsel Mazzorbo erreichen.

Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Burano,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Fischerei und Spitzenstickerei haben hier Tradition. In der Scuola di Merletti kann noch heute die traditionelle Handarbeit bewundert werden. Die Klöppelkunst wird in unzähligen kleinen Läden angeboten und reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Hier herrscht im Gegensatz zu Venedigs engen Gassen viel Ruhe und Burano eignet sich daher für einen entspannten Spaziergang um dem Trubel für eine Weile zu entkommen.

Warum sind die Häuser auf Venedigs Burano so schön bunt?

Die bunten Farben der Häuser auf Burano sollten einer Legende nach den heimkommenden Fischern die Rückkehr und das finden ihres eigenen Piers vereinfachen. Vor allem dann, wenn es nebelig ist. Wir haben tatsächlich keine gleichfarbigen Häuser nebeneinander entdeckt. Ob es nun wirklich am Nebel lag oder doch eine andere Ursache hatte, konnten wir bisher nicht herausfinden.

Die Spezialität Fritto Misto auf Burano genießen…

…hätten wir lieber gelassen und bis zu unserer Ankunft auf Torcello gewartet. Warum? Weil es sich eine Insel weiter einfach entspannter essen lässt. Umgeben von Kanälen und Natur und nur wenigen Besuchern zur Abendzeit haben wir uns mit bereits gut gefüllten Mägen sehr geärgert. Auf Torcello gibt es übrigens auch einen Kinderspielplatz und eine der beiden letzten Brücken ohne Geländer in Venedig,

mehr darüber liest du hier: Die schönsten Brücken in Venedig

Campanile di San Martino – Burano, Reisetipps für Venedig

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Der schiefe Glockenturm ist vom Piazza Galuppi aus besonders gut zu sehen. Keine Sorge, er stürzt nicht um und ist übrigens nicht das einzige krumme Gebäude der Welt.

Wie kommt man von Venedig nach Burano?

Zugegeben, wir haben auch einige Anläufe gebraucht, bis wir die Vaporetti und deren Fahrplan durchschaut haben. Wie man nach Burano kommt ist hingegen ganz leicht, wenn man mit dem Zug den Bahnhof Santa Lucia in Venedig erreicht.

Hier bieten sich direkt mehrere Möglichkeiten: die Linien 3, 4.2 und 5.2 fahren unmittelbar vor dem Bahnhofsgebäude ab und man muss jeweils nur ein mal umsteigen, nämlich in die Vaporetto Linie 12 bei Fondamente Nove in Venedigs Altstadt.

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

Die Anfahrt dauert etwas über eine Stunde. Lass dich davon nicht abschrecken, nahezu jede Fahrt auf Venedigs Kanälen ist eine Attraktion. Der Weg ist das Ziel. Denn gestartet wird auch hier auf dem Canal Grande. Die Linie 12 steuert vorher noch das wegen seiner Glasbläser weltberühmte Murano an, dessen Besuch sich am Vormittag auf einem Weg anbietet.

Wir sind erst in Murano ausgestiegen und mit einem späteren Vaporetto nach Burano und von dort aus nach Torcello weiter gefahren.

Eignet sich ein Ausflug nach Burano auch für Familien mit Kindern?

Ein Abstecher nach Venedigs Burano ist bei jedem Besuch in Venedig Pflicht. Ruhe, bunte Farben, kleine Kanäle und leckeres Essen locken nicht umsonst so viele Besucher an. Auf Burano kannst du bequem einen Buggy oder Kinderwagen schieben, Vorsicht aufgrund der schlecht bis gar nicht gesicherten Kanäle ist wie überall in Venedig geboten.

Burano, bunte Häuser,Venedig Sehenswürdigkeiten, Städtereise nach Venedig Städtetrip, Kanäle und Brücken in Venedig, Gondeln, Urlaub in Italien

In den Vaporetti kannst du übrigens problemlos einen Buggy mitnehmen. Das freundliche Personal hat uns, falls nötig, beim hereintragen geholfen und in den Kabinen gibt es vor der ersten Reihe immer einen Platz dafür.


Weitere Venedig Reiseberichte


Warst du schon auf Burano in Venedig? Hast du noch weitere Reisetipps für Venedig und Italien? Schreib uns gerne einen Kommentar und erzähl‘ uns von deinem Venedig Urlaub.

.
, ,
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung! Der Text ist ein redaktioneller Beitrag! Er spiegelt unsere persönliche Meinung, die auf Erfahrung beruht,  wieder und könnte unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben, ohne dass wir hierzu beauftragt wurden oder einen finanziellen Ausgleich erhalten haben.

12 Kommentare

  1. 13/06/2018 / 12:52

    super schöne Bilder… Burano hat mir auch sehr gut gefallen – die Nachbarinsel ist dann beim nächsten Mal auf der Bucket List <3

    lg marion

  2. 23/09/2018 / 14:08

    Burano steht schon laaaange auf meiner Liste. Aber, wie du ja auch schreibst, da zieht es so viele Menschen hin, das schreckt dann doch irgendwie ab. Zumal es sich, anders als in der Stadt, nicht so gut verlaufen kann und dann alles press und eng und ungemütlich ist. Vielleicht schaff ich’s irgendwann ja doch auch mal noch. In der Nebensaison. Unter der Woche. 😉 Danke für den farbenfrohen Einblick.

    • Isabel
      Autor
      23/09/2018 / 14:30

      Liebe Julia,

      wir waren auch über‘s verlängerte Wochenende in Venedig!

      Früh aufstehen hat sich bewährt, das gilt für alle schönen Orte in der Stadt.
      Mittags sitzen die meisten Besucher in Restaurants und Cafés.

      Wenn du ein wenig gegen den Strom ‚reist‘, dann hast du in Venedig die schönsten Orte für dich alleine!

      Liebe Grüße

  3. 31/03/2019 / 10:48

    Burano haben wir leider verpasst, aber ich sehe schon, wir müssen noch einmal Richtung Lagunenstadt aufbrechen 🙂

    • Isabel
      Autor
      31/03/2019 / 11:42

      Ja, die Insel war einfach ein Traum. Venedig ist ja generell sehr schön, aber Burano hat mir besonders gut gefallen.

  4. Simone Kirchler
    11/04/2019 / 21:08

    Burano (und Torcello) plane ich auf jeden Fall ein für unsere erste Venedigreise im Mai. Bin schon gespannt, wie es meinen beiden Töchtern und mir gefallen wird… Danke für deine hilfreichen Beiträge!

    • Isabel
      Autor
      12/04/2019 / 04:57

      Hallo Simone,
      es wird euch bestimmt gefallen!
      Venedig mit Kindern ist absolut empfehlenswert!
      Ich wünsche euch ganz viel Spaß und viele interessante Eindrücke!
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere