• Lübeck Sehenswürdigkeiten: Ein Tag in der Hansestadt
  • Lübeck Sehenswürdigkeiten: Ein Tag in der Hansestadt

    Lübeck Sehenswürdigkeiten: Ein Tag in Lübeck ohne Sonne, zugegeben, das sind wir schon gewohnt. Die dicken Quellwolken am Himmel lasten schwer auf unseren Schultern, als wir durch die von der Trave umgebene Altstadtinsel spazieren. Zeitweise laufen wir unter prasselndem Regen durch die Straßen.

    Immer wieder flüchten wir uns in eins der Cafés in den urigen Innenhöfen der Altstadt, weil es wie aus Eimern gießt. Wenige Minuten später blendet uns schon wieder die Sonne beim Fotografieren der hohen Hausfassaden. So war es bisher immer, wenn wir einen Tag in Lübeck verbringen.


    Auf dem Rückweg von unserer kurzen Auszeit an der Ostsee machen wir einen Zwischenhalt in Lübeck. Die Hansestadt liegt auf unserem Weg nach Hause und überrascht uns bei jedem Besuch aufs Neue. Denn: an einem Tag in Lübeck kannst du weit mehr als nur Marzipan probieren oder das Holstentor besichtigen.

    Lübeck Sehenswürdigkeiten an einem Tag

    Wenn du gut zu Fuß bist, wirst du es zu allen Lübeck Sehenswürdigkeiten an einem Tag schaffen. Und wenn nicht, dann lohnt sich auch ein zweiter Besuch in der Hansestadt.

    Lübeck Sehenswürdigkeiten: Rathaus und Stadtverwaltung gehören zu den schönsten Orten in Lübeck
    Lübeck Sehenswürdigkeiten: Rathaus und Stadtverwaltung

    Wir sind nicht zum ersten Mal in Lübeck, aber das Wetter scheint zumindest eins zu sein: beständig. Jedes Mal, wenn wir einen Tag in Lübeck verbringen, meint es der Wettergott nicht gerade gut mit uns. Auch heute werden wir richtig nass.


    Tipps für die Lübecker Bucht

    Hier liest du bald weitere Reisetipps für die Lübecker Bucht und weitere, von Lübeck aus zu erreichende Reiseziele in Schleswig-Holstein:


    Mit der Lübecker Altstadt hat das UNESCO-Komitee 1987 gleich einen ganzen Stadtbereich als Welterbe ausgezeichnet, die Vergangenheit der einst reichen Hansestadt ist bei einem Stadtrundgang durch Lübeck deutlich zu spüren.

    Backsteingotik findest du in der im Mittelalter entstandenen Stadt an jeder Ecke. Die für ihr Marzipan weltweit bekannte Stadt überzeugt mit fast 2.000 denkmalgeschützten Gebäuden und einem nicht zu übersehenden Wahrzeichen mit zwei Türmen.

    Zwischen Kunst, Museen und Rotspon ist Lübeck die Kulturhauptstadt des Nordens mit 220.000 Einwohnern und die flächenmäßig größte Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein.


    Weitere Reiseziele in Deutschland:


    Einen Tag in Lübeck kannst du auf eigene Faust gestalten oder an einer geführten Tour durch die Stadt teilnehmen. Wir sind gerne individuell unterwegs, ziehen weiter, wenn uns ein Ort nicht unbedingt zusagt und verweilen dort länger, wo es uns gefällt.

    Eigene Stadtführung mit der App MeinLübeck planen

    Die kostenlose App bündelt Informationen zu Mobilität, Veranstaltungen und informiert dich über aktuelle Geschehnisse. Ebenfalls Tipps für Kulinarik und Sightseeing lassen sich hier nachlesen. Du kannst allerdings auch einfach los laufen, und dich überraschen lassen, was Lübeck an einem Tag so alles zu bieten hat. Die Stadt ist klein und die wichtigsten Lübeck Sehenswürdigkeiten liegen dicht bei einander.

    Kaum sind wir zu unserem Stadtrundgang durch Lübeck aufgebrochen, sitzen wir auch schon wieder in einem Café. Es regnet. Wir gönnen uns erst mal einen Kaffee. Die Neue Rösterei in Lübeck bietet alle Heißgetränke in super gemütlicher Atmosphäre auch mit Pflanzenmilch an.

    Die Neue Rösterei in Lübeck
    Die Neue Rösterei – unser Lieblingscafé in Lübeck
    Blick in einen der versteckten Innenhöfe
    So gemütlich ist es in den versteckten Cafés in der Lübecker Altstadt

    Gespannt schauen wir nach draußen, an die Fenster des in einem der versteckten Innenhöfe gelegenen Cafés prasseln nur noch wenige Regentropfen. Der erste Schauer ist vorbei und wir machen uns auf den Weg in Richtung Trave, um die weiteren Lübeck Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

    Was kann man in Lübeck machen?

    1. Spaziergang entlang der Trave & Salzspeicher in Lübeck

    An der Obertrave reihen sich Cafés und Restaurants in bester Lage an einander. Wenn du einen Tag in Lübeck verbringst, hast du genügend Zeit für kleine Pausen.

    Lübecker Salzspeicher entlang der Trave
    Während einer Bootsfahrt auf der Trave kommst du auch an den Lübecker Salzspeichern vorbei.

    Eine Lokalität am Wasser mit Blick auf die Salzspeicher bietet sich dafür besonders an. Wenn du magst, umrundest du die Altstadt mit einem der Ausflugsboote, die auf der Trave entlang Lübecks Wahrzeichen schippern.

    Alternativ macht ein Spaziergang entlang der Promenade genauso viel Freude.

    2. Lübeck Sehenswürdigkeiten: Das Holstentor

    Anschließend geht es zu Lübecks Wahrzeichen, dem Holstentor aus dem 15. Jahrhundert. Wenn du nur wenig Zeit in Lübeck hast, sollte dich dein erster Weg direkt hierhin führen.

    Das Holstentor aus der Vogelperspektive
    Das Holstentor aus der Vogelperspektive: Die beste Aussicht über die Stadt hast von der Plattform der Petri-Kirche
    Grünfläche vor dem Holstentor in Lübeck
    Die bekannteste Sehenswürdigkeit Lübecks: das Holstentor

    Das bei Touristen bekannte Bauwerk ist nahezu immer gut besucht. Einen besonderen Ausblick auf das Holstentor und den Lübecker Stadtkern hast du von der Aussichtsplattform der Petri Kirche. Der Aufstieg ist zwar anstrengend, aber er lohnt sich.

    3. Lübeck an einem Tag: Das Buddenbrookhaus

    Kennst du das berühmte Buch von Thomas Mann? Im Lübecker Buddenbrookhaus hast du nach kurzer Zeit das Gefühl, Teil des Romans zu sein und mit der Geschichte zu verschmelzen, während du durch die Räume spazierst.

    Buddenbrook Haus
    Das Buddenbrook Haus in Lübeck.

    Wenn das nicht dein Interesse weckt, dann genügt auch ein Blick von außen auf die schöne Fassade.

    4. Lübecker Stadtverwaltung & historische Rathaustreppe

    Das Rathaus mit seiner historischen Treppe und der Marienkirche kannst du ebenfalls an einem Tag in Lübeck besichtigen. Die Gebäude zählen zu den bekanntesten und meistbesuchten Lübeck Sehenswürdigkeiten.

    Blick auf die historische Treppe des Lübecker Rathaus
    Die historische Treppe des Lübecker Rathaus

    Nicht zu verfehlen ist auch das Niederegger Arkadencafé. Marzipan zu probieren, das gehört für uns in Lübeck bei jedem Besuch dazu, auch wenn ich diese Süßigkeit insgeheim zu Hause eher weniger leiden mag. Hier schmeckt sie irgendwie besser.

    5. Das Heilig-Geist-Krankenhaus

    Nein, du sollst dich während deiner Städtetour in Lübeck natürlich nicht ins Krankenhaus einweisen lassen, aber ein Blick auf die Fassade lohnt sich trotzdem.

    Fotogene Außenfassade des Heilig Geist Hospital
    Lübeck an einem Tag erleben: das Heilig-Geist-Krankenhaus

    Das Heilig-Geist-Krankenhaus ist für uns eins der schönsten Fotomotive in Lübeck.

    6. Lübeck Sehenswürdigkeiten: Lübecker Dom

    Im Süden der Altstadt erhebt sich vor den modernen Gebäuden der Stadt der Lübecker Dom. Nimm dir Zeit für einen Besuch im Inneren der Kirche, es lohnt sich!

    Dom zu Lübeck
    Der Dom zu Lübeck, eine der schönsten Sehenswürdigkeiten

    7. Haus der Schiffergesellschaft in Lübeck

    Für Genießer wird hier Labskaus serviert, eine Spezialität, die wir aufgrund unserer vegetarischen und veganen Essgewohnheiten gemieden haben, dir aber trotzdem nicht vorenthalten möchten.

    Haus der Schiffergesellschaft
    Lübeck an einem Tag – das Haus der Schiffergesellschaft
    Blick in eine der kleinen Gassen in der Altstadt Lübeck
    Lübeck-Liebe: kleine Gassen, schöne Gebäude

    8. Reihe dich in die lange Schlange am Café Niederegger

    Lübeck und Marzipan, das gehört zusammen. Wartezeit ist inklusive. Aber es lohnt sich. In Lübeck selbst schmeckt ein kleines Stückchen Niederegger irgendwie immer viel besser, als die Mitbringsel für Zuhause.

    Marzipan vom Cafe Niederegger
    Im Café Niederegger bekommst du Lübecker Marzipan zum mitnehmen.
    Großer Andrang vor dem Cafe Niederegger Marzipan
    Ein Tag in Lübeck: anstehen am Café Niederegger

    In der oberen Etage gibt es eine kleine Ausstellung.

    9. Schlendere die Königstraße mit Blick auf die Jakobi Kirche zu Lübeck entlang

    Wenn du auf der Suche nach den typischen Geschäften und Boutiquen der großen Städte bist, dann führt dich dein Stadtbummel durch die Königstraße in Lübeck. Die Jakobi Kirche kannst du dabei gar nicht verfehlen.

    Jacobi Kirche in Lübeck
    Bummeln und Shoppen kannst du in Lübeck in der Königstraße
    Blick auf die Jacobi Kirche
    Lübeck an einem Tag: Blick auf die Jacobi Kirche

    10. Finde einen der gemütlichen Innenhöfe in der Lübecker Altstadt

    Lübeck an einem Tag zu erkunden macht hungrig. Auf deinem Spaziergang wirst du immer wieder kleine Cafés und Restaurants entdecken oder auch übersehen. Denn die ganz besonderen Schätzchen liegen in den Innenhöfen der Lübecker Altstadt verborgen.

    Innenhof der Neuen Rösterei in Lübeck
    Ein Tag in Lübeck: entdecke die schönsten Cafés und Restaurants abseits der großen Einkaufsstraßen
    Postkartenstand in einem der kleinen Läden in der Altstadt von Lübeck
    Wir lieben Postkarten, meist steckt in den Sprüchen viel Wahrheit!

    11. Aussichtsplattform in Lübeck

    Die Aussicht über die Dächer von Lübeck haben wir uns bis zum Ende des Tages aufgespart. Von der 360-Grad-Aussichtsplattform der St. Petri Kirche hast du den besten Ausblick über die Stadt und auf die Trave.

    Stadt Panorama Aussichtsplattform Petri Kirche
    Die besten Aussicht über Lübeck hast du von der 360-Grad-Plattform in der St. Petri Kirche
    Blick auf die Trave von der Petri Kirche in Lübeck
    Blick von der Petri-Kirche auf die Trave – Lübeck Sehenswürdigkeiten

    Rund 20 Kilometer zu Fuß sind wir zu den schönsten Lübeck Sehenswürdigkeiten gelaufen. Wenn du immer den direkten Weg wählst, lässt sich die Strecke locker halbieren. Wir haben uns einfach treiben lassen und gerne ein paar Schritte mehr in Kauf genommen.

    Lübeck zählt auf jeden Fall zu den Städten, deren Besuch sich auch für einen Tag lohnt. Es gibt gerade genug zu sehen, um einen Lübeck Tagesausflug mit genügend Programm zu füllen und trotzdem ist die Stadt beschaulich genug, um nichts zu verpassen.

    Übrigens ist Lübeck nicht nur für sein Marzipan bekannt, sondern auch für den jährlich stattfindenden Weihnachtsmarkt, der zu den bekanntesten Märkten der Winterzeit in Norddeutschland zählt.

    Auch Timmendorfer Strand und der Fischerort Niendorf bieten sich für Tagesausflüge an, auch für Familien mit Kindern.


    Lübeck ist wunderschön und kann sich unserer Aufmerksamkeit dauerhaft sicher sein. Warst du schon in Lübeck und hast noch weitere Tipps? Schreib sie gerne in die Kommentare! Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!

    .
    Offenlegung I *Link zum Getyourguide-Partnerprogramm. Wenn du über diesen Link eine Tour buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Du unterstützt damit meine Arbeit und diesen Blog.

    16 Kommentare

    1. 24/05/2020 / 16:24

      Wow das sieht ja wunderschön aus, ich hatte keine Ahnung! Ich glaube bei meinem nächsten Trip an die Ostsee baue ich auch einen Tag in Lübeck ein, oder vielleicht sogar zwei?
      Herzlichen Dank für die schönen Eindrücke und die Inspiration!
      Viele Grüße
      Isa

      • Isabel
        Autor
        24/05/2020 / 18:16

        Wenn du gut zu Fuß bist, reicht auch ein Tag aus 😉
        Wir fahren im Juni nach Fehmarn und planen eine kurze Zeit in Lübeck auch wieder ein.

    2. 24/05/2020 / 17:49

      Wunderschön. An Lübeck kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern, so lange ist der letzte Besuch her. Aber die anderen Hansestädte an der Ostsee sind auch sehr sehenswert und nicht ganz so überlaufen. Wobei momentan wahrscheinlich ein Besuch Sinn machen würde.

      Liebe Grüße
      Liane

      • Isabel
        Autor
        24/05/2020 / 18:17

        Hallo Liane,
        ich fand Lübeck gar nicht überlaufen – Glück gehabt!
        Vielleicht haben wir genau den richtigen Zeitpunkt erwischt.
        Liebe Grüße

    3. 25/05/2020 / 12:55

      Hallo Isabel,
      Lübeck ist eine schöne Stadt und ich finde es schade, dass ich jetzt so weit weg wohne. Als Tipp für euch, wenn es euch mal wieder dorthin verschlägt, das Unterwassertheater.Wir haben uns herrlich amüsiert. Leider jetzt noch zu.
      Liebe Grüße
      Gabriela

      • Isabel
        Autor
        24/06/2020 / 08:04

        Hallo Gabriela, danke für den Tipp! Das kannten wir noch nicht!
        Liebe Grüße

    4. 25/05/2020 / 13:16

      Hallo Isabel,

      mich hat Lübeck auch sehr angesprochen. Zu jeder Jahreszeit finde ich die Stadt sehenswert, für mich persönlich immer am liebsten von oben. Was ja – zumindest bei einer der sieben -Kirchen kein Problem ist.
      Auch auf dem Wasser ein Hausboot zu mieten ist ein echter Tipp.

      Liebe Grüße, Katja

      • Isabel
        Autor
        05/06/2020 / 17:40

        Hallo Katja,
        den Tipp mit dem Hausboot merke ich mir gerne!

    5. 27/05/2020 / 21:02

      Liebe Isabel,
      Lübeck würde ich mir auch sehr gerne mal anschauen – schon alleine, um einmal vor Ort echtes Lübecker Marzipan zu verkosten.
      Viele Grüße,
      Sanne

      • Isabel
        Autor
        05/06/2020 / 17:41

        Hallo Sanne,
        ich muss ja zugeben, dass ich zu Hause gar kein Marzipan mag, aber in Lübeck esse ich trotzdem immer ein kleines Stück.
        Liebe Grüße

    6. 27/05/2020 / 22:57

      Hui, war ich noch nie, das gefällt mir ehrlich gesagt richtig gut. Könnte mir sehr gut vorstellen, dass ich das mal mit einem Kurzurlaub an der Ostsee kombiniere. Salzspeicher und Holsten Tor gefallen mir jedenfalls schon mal sehr gut 🙂

      • Isabel
        Autor
        24/06/2020 / 08:06

        Hallo Andreas,
        das sind auch meine Favoriten. Allgemein mag ich alle Örtchen der Stadt, die sehr dicht an der Trave liegen.
        Liebe Grüße

    7. 28/05/2020 / 08:56

      In der Tat ist Lübeck schon ein hübsches Städtchen.
      Wir wohnen ja nicht ganz so weit von der Stadt entfernt und daher zieht es uns auch immer mal wieder nach Lübeck. 🙂
      Besonders der Weihnachtsmarkt darf in keinem Jahr fehlen…
      Mal sehen, ob der dieses Jahr überhaupt stattfinden darf/wird.

      Liebe Grüße
      Tanja

      • Isabel
        Autor
        05/06/2020 / 17:42

        Hallo Tanja,
        das ist wirklich fraglich, ob die Weihnachtsmärkte dieses Jahr stattfinden.
        Letztes Jahr haben wir bei 32 Grad in Bangkok Glühwein getrunken.
        Wir sind gespannt, was der Dezember bringt.

    8. 04/06/2020 / 19:46

      Ach Lübeck, so lang ists schon her, dass ich fast vergessen habe, was für eine kleine Perle an der Ostsee die Marzipan-Stadt ist. Tolle Bilder, die Lust machen auf einen neuen Besuch – und das Wetter hat ja dann auch noch mitgespielt.

      Liebe Grüße
      Angela

      • Isabel
        Autor
        24/06/2020 / 08:05

        Hallo Angela,
        na dann wird es ja mal wieder Zeit!
        Jetzt hoffe ich aber erst mal, dass wir uns in Slowenien über den Weg fahren!
        Liebe Grüße

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.